30.12.2021, von Julian Büchel

Beleuchtungseinsatz nach Verkehrsunfall

Am späten Abend des 29.12.2021 verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Das THW Bremerhaven leuchtete die Unfallstelle für die Unfallaufnahme aus.

Am frühen Morgen des 30.12.2021 wurde schließlich das THW Bremerhaven alarmiert, um eine präzise Unfallaufnahme gewährleisten zu können. Durch die Helfer der Bergungsgruppe und der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung wurden hierfür drei leistungsstarke LED-Flächenleuchten aufgebaut, um die Einsatzstelle taghell ausleuchten zu können.

Gegen 3 Uhr konnte der Einsatz, mit dem wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: