Bremerhaven, 27.12.2019, von Andre Schröder

Geschichten, Medaillen, gutes Essen und ein Glas Grog

In Bremerhaven ging das THW-Jahr beim 64. Grogaband, der ältesten Tradition im Ortsverband, zu Ende. Langjährige Mitglieder sind geehrt worden; beim Moorbrand in Meppen eingesetzte Kräfte haben Medaille überreicht bekommen.

Es gibt ihn annähernd solang, wie es das Technische Hilfswerk in Bremerhaven gibt: den zur lieb gewonnenen Tradition gewordenen Grogabend. Mehr als fünfzig Helferinnen und Helfer des THW Bremerhaven fanden sich in diesem Jahr zur immer zwischen Weihnachten und Silvester stattfindenden Veranstaltung ein. Der Ortsbeauftragte, Torben Tietjen, berichtete über ein zurückliegendes Jahr 2019, das dem THW in der Seestadt neben 47 Einsätzen und etlichen weiteren Hilfeleistungen auch viele neue Gesichter, viele gemeinsame Veranstaltungen und eine Menge gemeinsamer Zeit, alles in allem rund 40.000 Dienststunden, gebracht hat. 

In einem kurzem Film, der als Intro der Veranstaltung fungierte, konnte vielen noch einmal in bewegten Bildern ins Gedächtnis gerufen werden, was 2019 im THW bewegend gewesen ist.

Auch bereits zur Tradition geworden: im feierlichen Rahmen der Veranstaltung werden langjährige Mitglieder für ihr Engagement geehrt. In diesem Jahr konnten neben den Jubiläumsurkunden für zehn und zwanzig Jahre Mitgliedschaft im THW, zudem noch eine Gedenkmedaille an die Einsatzkräfte übergeben werden, die anläßlich des Moorbrandes auf dem Truppenübungsplatz in Meppen eingesetzt gewesen sind. 

Die Küche des Ortsverbandes verpflegte die Gäste des Abends mit selbstgeräuchertem Lachs und Gänsebrunst. 

Und - ganz der Tradition folgend - gab es bei den anschließenden Tischgesprächen das eine oder andere Glas Grog.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: