08.03.2016, von Andre Schröder

Bundestagsabgeordneter zu Besuch beim THW Bremerhaven

Uwe Beckmeyer (MdB) informiert sich in seinem Wahlbezirk über die Arbeit des Technischen Hilfswerks (THW) in Bremen und Bremerhaven.

v.li.: Andre Schröder, stellvertretender Ortsbeauftragter für Bremerhaven; Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär; Michael Matrian, stellvertretender Landesbeauftragter; Rolf Rohde, Landessprecher für Bremen

Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Bremen II - Bremerhaven war Uwe Beckmeyer einen Vormittag lang zu Gast im THW-Ortsverband Bremerhaven, um sich über die Arbeit und die Ausstattung des THW zu informieren. In einer Runde mit Führungskräften und Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes Bremerhaven, Vertretern des THW-Landesverbandes Bremen Niedersachsen sowie der Geschäftsstelle Bremen und dem Landessprecher für Bremen, betonte Herr Beckmeyer ausdrücklich die Bedeutung der Arbeit des THW und seiner Mitglieder.

 

Nicht zuletzt die Einsätze anlässlich der Flüchtlingssituation in Deutschland hätten den Wert des THW unter Beweis gestellt. Für das Engagement der Menschen im THW bedankte er sich ausdrücklich! Die jüngsten, ausgesprochen positiven Entscheidungen im Bundeshaushalt zugunsten des THW seinen Ausdruck dieser Wertschätzung. Beckmeyer betonte stets ein offenes Ohr für die Belange des THW zu haben.


  • v.li.: Andre Schröder, stellvertretender Ortsbeauftragter für Bremerhaven; Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär; Michael Matrian, stellvertretender Landesbeauftragter; Rolf Rohde, Landessprecher für Bremen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: