Bremerhaven, 27.08.2017, von Andre Schröder

Tag des Blaulichts

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben stellten sich vor.

Rund 20.000 Menschen lockte der erste Tag des Blaulichts in die Hafenwelten in Bremerhaven. Von der Polizei Bremerhaven ins Leben gerufen, stellten sich alle Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, die in Bremerhaven tätig sind, dem interessierten Publikum vor. Neben Polizei, Feuerwehr, DGzRS, DLRG, JUH, DRK und Zoll ist auch das THW vertreten gewesen. 

Mit einer Fahrzeug- und Geräteshow, Vorführungen am sechs Meter hohen Übungsturm und einem Infostand präsentierte sich der Ortsverband Bremerhaven. 

Holzmodellschiffe und ein Glücksrad für Kinder gab es am Stand der THW-Jugend Bremerhaven.

Highlight für alle Kinder ist das THW-Einsatzmotorrad gewesen, auf dem die Kleinen sich von ihren Eltern fotografieren lassen konnten. 

Das gute Wetter und die zahlreichen interessierten Besucher trugen schließlich zu einer ausgesprochen positiven Resümee bei. Vielen Menschen konnte die Arbeit ihrer haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte gezeigt und damit näher gebracht werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: