Hannover, 01.07.2016, von Annemarie Stabel

THW-Jugend Bremerhaven in Hannover

Sommerfest für in der Jugendarbeit engagierte Ehrenamtliche des Niedersächsischen Ministerpräsidenten

Die drei Teilnehmer der Landesjugend

Am Freitag den 17. Juni fand in Hannover im Gästehaus der Niedersächsischen Staatskanzlei das 20. Sommerfest für in der Jugendarbeit engagierte Ehrenamtliche statt. Dazu wurden als Vertretung der THW-Jugend Bremen, Niedersachsen die TeamerInnen der Arbeitsgruppe “Projekt|Q” Fynn Eggers (Nordhorn), Torben Fiebelkorn (Wilhelmshaven) und Annemarie Stabel (Bremerhaven) vom Ministerpräsidenten Stephan Weil eingeladen.
Nach Ankunft der etwa 150 Jugendlichen, die dort ihre Jugendverbände vertreten haben, wurde das Sommerfest mit Musik und anschließend durch den Ministerpräsidenten und den Vorstand des Landesjugendrings eröffnet. Jeder Verband konnte sich mit einem kurzen “Wahlspruch” vorstellen. Für die THW-Jugend war dieser “spielend helfen lernen”. Neben Stephan Weil waren auch weitere VertreterInnen der Landesregierung anwesend, mit denen die Teilnehmenden des Sommerfestes durch kurze Gesprächsrunden zu Themen der kommunalen Politik, beispielsweise Bildung oder Jugendarbeit der Pateien, in Kontakt kommen konnten.
Durch Fragen rund um das Sommerfest und auch zur Fußball EM, die die TeilnehmerInnen beantworten sollten und die Verteilung von Posten, wie z.B. den Wetter- oder Hashtagbeauftragten, sollte die Atmosphäre aufgelockert werden. Dazu war eine Fotobox aufgebaut und Mitmachaktionen wurden angeboten.
Aufgrund der unbeständigen Wetterlage konnte der großzügige Garten des Gästehauses leider kaum genutzt werden. Dafür waren auf der überdachten Terrasse interaktive Stationen zum Thema “Glück” für die Jugendlichen aufgebaut. Die ganze Veranstaltung stand nämlich unter dem Motte der kommenden Kommunalwahl “Wir sind Glücksbringer*innen”.
Auch kulinarisch wurden die jungen Ehrenamtlichen verwöhnt. Es gab ein reichhaltiges Buffet mit aufwändig zubereiteten Speisen und einer Eisbombe zum 20. Jubiläum des Sommerfestes.

Besonders eindrucksvoll waren für Annemarie, Fynn und Thorben die prunkvollen Kulissen des Gästehauses der Staatskanzlei Niedersachsen. In einem solchem Umfeld dennoch eine entspannte Atmosphäre zu schaffen hat unseren TeamerInnen sehr gefallen. So konnten sie schnell mit den engagieren Jugendlichen anderer Jugendverbände ins Gespräch kommen.

Eine sehr interessante Erfahrung war es auch, die Landespolitiker beim Sommerfest zu treffen. Leider war die Zeit nur ein wenig zu knapp, um persönlich mit dem Ministerpräsidenten sprechen zu können.
Allgemein lässt sich sagen, dass es sehr aufmerksam von der Landesregierung ist, wie sie sich mit einem solchen Fest bei den in der Jugendarbeit engagierten Ehrenamtlichen bedankt und deren Arbeit so wertschätzt. 


  • Die drei Teilnehmer der Landesjugend

  • Begrüßung der Gäste

  • Der Gastgeber, Ministerpräsident Weil

  • THW-Jugend und Jugendfeuerwehr

  • Die Presse war auch vor Ort

  • Die Slogans der Jugendverbände

  • Im Kontakt mit Teilnehmern aus anderen Jugendverbänden

  • Musik zur Eröffnung

  • Unsere Teamer mit dem Vorstand

  • Zum Jubiläum gab´s natürlich eine Torte

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: