Bremerhaven, 04.02.2019, von André Schröder

Verpflegung für die Feuerwehr

THW Bremerhaven versorgt Einsatzkräfte nach Brand in Mehrfamilienhaus.

In den frühen Morgenstunden ist das Technische Hilfswerk (THW) aus Bremerhaven zu einem Wohnhausbrand in den Bremerhavener Stadtteil Lehe alarmiert worden. Die dort eingesetzten Kräfte von Berufs- und freiwilliger Feuerwehr waren am Einsatzort mit Essen und Getränken zu versorgen. 

Mit Unterstützung der schnellen Einsatzgruppe des THW Ortsverbandes ist vor Ort ein sogenanntes „Schnellaufblaszelt“ erreicht und darin eine Verpflegungsausgabe eingerichtet worden. 

Nach rund zwei Stunden ist der Einsatz für die Helferinnen und Helfer beendet gewesen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: