Paddingbüttel, 20.04.2022, von Andre Schröder

Deichschau im Land Wursten

THW Bremerhaven beteiligt sich an der Begehung der Deichanlagen zwischen Bremerhaven und Cuxhaven. Deichschau dient auch dem Austausch und Kennenlernen der am Hochwasserschutz Beteiligten.

Regelmäßig werden Hochwasserschutzanlagen auf ihren einwandfreien Zustand überprüft. Der Deichverband Land Wursten lud im April Akteure aus Behörden und Organisationen zur Deichschau ein, um die Anlagen zwischen Bremerhaven und Cuxhaven in Augenschein zu nehmen. Ein wichtiger Grund für die regelmäßig stattfindende Deichschau: der fachliche Austausch und das Kennenlernen. Teil des Netzwerkes ist Marcus Dawideit, der für das Technische Hilfswerk Bremerhaven an der Deichschau teilnahm. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: