Bremerhaven, 05.08.2022, von André Schröder

Kinoleinwand aus Seecontainern gebaut

THW Bremerhaven unterstützt das „Kino im Hafen“, eine nicht-kommerzielle Kulturveranstaltung. Seit 25 Jahren werden an einem Wochenende im Jahr Filme unter freiem Himmel gezeigt.

20 Seecontainer, in denen sonst Waren um die Welt gefahren werden, sind der Grundstock für die riesige Leinwand, die Einsatzkräfte des THW Bremerhaven in der vergangenen Woche aus ihnen bauen. Einen ganzen Tag dauert der Aufbau. Mit Hilfe mehrerer Mobilkräne stapeln die THWler Container auf Container. Am Ende sind es fünf Lagen, mehr als 12 Meter, die die Konstruktion in den Himmel des Schaufenster-Fischereihafen rangt. Mit einer Leinwand im XXL-Format versehen, werden auf ihr an zwei Abenden Filme umsonst und für Jedermann gezeigt. 

Seit mehr als 25 Jahren unterstützt das Technische Hilfswerk aus Bremerhaven das Kulturamt der Stadt bei der zum festen Kulturprogramm gehörenden Aktion. Für die Einsatzkräfte des THW ist es zugleich eine besondere Herausforderung und zugleich Übung, gesichert, in großer Höhe zu arbeiten und dabei schwere Lasten mit einem Kran zu bewegen. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: