Bremerhaven, 31.07.2017, von André Schröder

Öl im Hafen

THW-Fachgruppe Ölschaden dämmt Schadstoff mittels Ölsperren ein.

Ein Ölfilm auf der Wasseroberfläche im Neuen Hafen war der Feuerwehr Bremerhaven in den späten Abendstunden gemeldet worden. Vor Ort entschied sich der Einsatzleiter der Feuerwehr, das Technische Hilfswerk (THW) mit der Ölbekämpfung zu beauftragen. Die Fachgruppe Ölschaden des THW Bremerhaven wurde an die Einsatzstelle nachgefordert, wo die Einsatzkräfte eine sogenannte Absorbersperre, eine spezielle Ölsperre, die Schadstoffe aufnehmen kann, in das Hafenbecken einließen. Mit einem Schlauchboot wurde diese in Stellung gebracht und der Einsatz konnte beendet werden. 

Die Entsorgung erfolgte später durch eine Fachfirma.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: